Der Echternacher See wird teilweise zum Schwimmteich
Tourisme Environnement

Der Echternacher See wird teilweise zum Schwimmteich

J. Postmann
J. Postmann

Die Entschlammung hat begonnen, von einer  spezialisierten Firma wird eine ca. 40 Zentimeter dicke Schlammschicht mit einem Spezialboot abgetragen und eine andere Stelle im See gepumpt. Die Idee, im Echternacher See ein Schwimmbad zu bauen ist schon älter, in den 50 Jahren betrieb die Familie DENTER ein Schwimmbecken, desgleichen bei den einstigen SOURCE D'ECHTERNACH die Familie GROMMES, ...  nun soll es ein Schwimmteich werden. Die ersten Badegäste sollten nächstes Jahr (2022) kommen können. (Info: Blaualgen, Toiletten, Umkleidekabinen, Liegewiese sind "vorerst" nicht vorgesehen)

Es war einmal: Zugeschüttetes Planschbecken am Echternacher See (Pirateninsel)
Le lac d’Echternach aura sa zone de baignade
Le premier échevin de la commune et fils de Jos Scheuer, Ben, détaille le projet.Après le lac de l...
La pêche au lac d‘Echternach
Le lac d’Echternach est richement peuplé en poissons pacifiques et prédateurs et se prête donc à merveille à la pratique de la pêche récréative et sportive. La pêche est ouverte toute...

Baden in Echternach vor 60 Jahren:

-Auszug aus der REVUE Ausgabe 16 Mai 1959


Am vergangenen 3. Mai (1959) wurde das vom Luxemburger Automobilclub patronierte Camping-Feld "Pavillon du Lac" Alferweiher, in der Nähe von Echternach eröffnet. Dieser am Ufer des Alferbach gelegene Campingplatz bietet den Besuchern zahlreiche Vorteile, so z. B. einen geräumigen Parkplatz, Spielfelder, ein Restaurant, Gesellschaftsräume, einen Postdienst, eine Benzintankstelle und Garage, einen Erste Hilfe-Dienst, zwölf Hähne mit gutem Trinkwasser, 8 Lavabos, 8 Brausebäder, 8 W. C., einen Waschplatz und Trockenraum sowie 10 Abfallkübel.

Abseits der Straße, inmitten von grünen Hügeln und doch in unmittelbarer Nähe des mittelalterlichen Städtchens Echternach liegt dieser ideale Campingplatz, der sich für angenehme, ruhige Ferien und beste Erholung eignet. Sportsleute finden hier einen Miniaturgolf, ein Tennisfeld, sowie Flußbäder. In diesem herrlichen und entzückenden Rahmen werden alle Campingfreunde einen unvergeßlichen Urlaub verbringen.

Die Teilnehmer beschließen die Eröffnungsfeier mit einem Lied

Bild links: Während der Eröffnungsfeier. V.l.n.r. Herr Pétin, Direktor des Automobil-Clubs, Luxemburg, Madame Denter und Herr Ernest Funck, Präsident der Camping-Sektion des ACL.

Bild rechts: V. r. n. 1. die Herren Bürgermeister Relles, Sportminister Schaffner, Jean Limpach, Präsident des Echternacher Verschönerungsvereins und Pierre Denter, Besitzer des „Pavillon du Lac".

Echternoacher Schwemm op der Sauer

1950-1974


Comments powered by Talkyard.